Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Montag, 29. Februar. 2016 07:09 Alter: 4 Monat(e)

Heine-Schülerinnen lernen die französische Arbeitswelt kennen

Von: Nicole Bondaug

In der ersten Februar-Woche 2016 absolvierten  sechs Schülerinnen unserer Schule ein Betriebspraktikum in französischen Betrieben, darunter zwei Bäckereien, zwei Schulkantinen, ein Chocolatier und ein Blumenladen. Sie konnten dabei einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt gewinnen.
Das Projekt wird in Kooperation mit dem Collège Saint-Exupery, das sich in der Nähe von Orlèans befindet, organisiert und durchgeführt. Beim Gegenbesuch im März 2016 werden sechs Jugendliche hiesige Betriebe kennen lernen und dabei in Gastfamilien untergebracht.
„Das deutsch-französische Betriebspraktikum trägt enorm zur Persönlichkeitsentwicklung der jungen Leute bei, da sie sich sowohl in der Gastfamilie als auch in den Betrieben zurecht finden müssen.“, so die Sozialpädagogin Nicole Bondaug, die das Projekt auf deutscher Seite leitet.