Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Freitag, 29. Januar. 2016 17:44 Alter: 4 Monat(e)

Besondere Leistungen: Siegerehrung des Mathewettbewerbs und Verleihung des Cambridge Certificates

Von: Axel Städele

Die Bibliothek der Heinrich-Heine-Schule war am Mittwoch, den
27.01.2016 gefüllt mit Schülerinnen und Schülern, die sich durch besondere Leistungen verdient gemacht haben.

Die Sieger des Mathematik-Wettbewerbs des Landes Hessen, welcher am 3.
Dezember 2015 landesweit stattfand, bekamen ihre Siegerurkunden für die dritten, zweiten und ersten Plätze überreicht. Hasher (H8a), Tolunay (R8c) und Alicia (G8a) erzielten dabei die besten Leistungen ihrer jeweiligen Schulzweige. Raffaele (H8a), Alessandro (H8a), Yoel (R8c), Berkay (R8a), Elena (G8a) und Linus (G8a) gehören ebenfalls zu den Besten. In der zweiten Runde des Wettbewerbs am 4. März werden die Schulsieger gegen die besten Schülerinnen und Schüler der restlichen Schulen im Kreis antreten.

Außerdem bekamen Alexa, Enja, Julja, Leonie, Julian und Luca aus der G8b sowie Pia, Pascal und Marius aus der G9a das Cambridge-Certificate KET verliehen. Dieses weltweit anerkannte Sprach-Zertifikat war das Produkt von 13 Monaten Vorbereitung, um die verschiedenen Prüfungsteile zu bestehen. Die vier Fertigkeiten der Kommunikation (Schreiben, Sprechen, Textverständnis und Hörverstehen) wurden dabei auf der Stufe A2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen abgefragt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler beider Gruppen!