Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Mittwoch, 18. November. 2015 13:23 Alter: 4 Monat(e)

Die 1. Prüfung des Deutsches Tanzsportabzeichens an der HHS

Von: Axel Städele



Am 10. November 2015 wurde die kleine Turnhalle der Heinrich-Heine-Schule zum Parkett unserer Nachwuchstänzer. 18 Schülerinnen und 2 Schüler zeigten vor den Juroren Hans Jürgen Burger und seiner Frau Ulrike, beide selbst mehrfache Weltmeister im Standardtanz, ihr erprobtes Können. Dabei wurde besonders auf die richtige Fußfolge, die Musikalität und den Takt geachtet. Ein großes Publikum aus Schülern und Eltern sah dabei zu, wie sich die Jugendlichen durch Chachacha, Jive, Rumba und einen langsamen Walzer ihr Deutsches Tanzsportabzeichen in Bronze verdienten.

Im Anschluss durfte noch das sogenannte "B-Team", bestehend aus 20 Kindern der Unterstufe, das "Große Tanzsternchen" ablegen. Die Leiterin der Let's Dance-AG Frau Stein, die wochenlang mit den jungen Tänzern probte, war dementsprechend auch sehr stolz auf ihre Prüflinge, die allesamt bestanden hatten.

Nachdem die Anfrage der Let's Dance-AG so groß ist, dass gar nicht alle angenommen werden können, die möchten, wird wohl auch die Prüfung des Deutschen Tanzsportabzeichens in den jährlichen Veranstaltungskalender der Heinrich-Heine-Schule eingehen. Schließlich gibt es nach Bronze noch weitere Abzeichen, die es zu ertanzen gilt.