Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Montag, 30. März. 2015 19:25 Alter: 5 Monat(e)

Reise durch die Geschichte Frankreichs - 35. Schüleraustausch der Heinrich-Heine-Schule mit Frankreich

Von: Frau Herkert

Zehn Tage verbrachten 21 Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 bis 8 der Heinrich-Heine-Schule in französischen Gastfamilien in Bellegarde, im schönen Loiret, dem Land der Schlösser und Burgen.

Den Auftakt bildete die Erkundung der mittelalterlichen Feste Yèvre-le-Châtel aus dem 13.Jahrhundert, wo die Jugendlichen von der Architektur und der Geschichte der Burg erfuhren, die niemals eingenommen wurde.

Die nächste geschichtliche Erfahrung machte die Gruppe bei der Stadtbesichtigung Orléans, wo ihnen bei einer Multimediashow und einer Führung durch die Kathedrale das abenteuerliche Leben Jeanne d´Arcs dargestellt wurde.
Höhepunkt der Austauschbegegnung war der Ausflug nach Paris. Bei strahlendem Sonnenschein genossen alle den Blick vom Montmartre über die Metropole und das Picknick unter dem Eiffelturm, bevor sie zur Bootsfahrt über die Seine entlang der berühmten Gebäude an Bord gingen.

Im Vordergrund des Schüleraustausches stehen dabei immer das Sich-Kennenlernen, das Zusammenleben und die Freundschaft unter den Partnerschülern und ihren Familien. Beim Abschied flossen viele Tränen und alle freuen sich auf den Gegenbesuch vom 15. bis zum 24. April.