Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Donnerstag, 19. Dezember. 2013 07:13 Alter: 6 Monat(e)

Jugendengagement-Preis: Zweite Platz für Heinrich-Heine-Schüler

Von: Frau Erst


Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Schule haben beim Wettbewerb „Jugendengagement-Preis 2013“ des Kreises Offenbach dieses Jahr den zweiten Platz in der Kategorie „Schule“ belegt, weil sie sich für Bildungsangebote für Kinder einsetzen, die ohne fremde Hilfe keine Chance auf Schulbildung haben würden.

Sie haben über zwei Jahre lang unser Patenkind Victor K. an der Nkurenkuru High School, unserer Partnerschule  in Namibia, finanziell unterstützt und so  seinen Schulabschluss gewährleistet.  Jede Woche wurden Plastikpfandflaschen  gesammelt, Waffeln verkauft und auf dem Weihnachtsbasar der Schule, bei „Stars&Sternchen“,  Selbstgemachtes angeboten.

Die Jury lobte besonders die Langfristigkeit und Kreativität, mit der Heine-Schüler sich bemühten, an Spendengelder zu kommen. Sie war auch beeindruckt von den beiden Schülerinnen, die im Sommer im Rahmen der Kooperation mit der namibischen Partnerschule dorthin gefahren sind, um das Geld persönlich zu übergeben und die Partnerschule kennen zu lernen.
Die Unterstützung geht nun für die nächsten vier Jahre an ein neues Patenkind, Dominga Romero, die ebenso 1.200 Euro im Jahr braucht, um zur Schule gehen zu können.

Auf dem Bild sieht man von links
Preisverleiher der Stadt OF, Frau Eva Heinlein Larissa Ferner, Lara Willenbring, Lili Loew, Büsra Erdogan, Frederike Fach, Rebekka Ubel, Nora Reitz, Stefanie Kilian, Celina Fröls, Carlo Schön, Kerem Caglak, Preisverleiherin der Stadt OF.

Für Fragen steht Ihnen Frau Eva Heinlein, die die Kooperation mit der namibischen Schule koordiniert, gerne zur Verfügung.

Eva Heinlein
Heinrich-Heine-Schule


Lindenstr. 20
63303 Dreieich
06103-303 323