Sitemap | Kontakt | Impressum


 

 

 
 
Montag, 27. Mai. 2013 14:47 Alter: 7 Monat(e)

Schülerinnen und Schüler der HHS gewinnen beim 1822 Wettbewerb der Frankfurter Sparkasse mit ihren Arbeiten ein Preisgeld in Höhe von 450 €!

Von: Herr Maier

Dem diesjährigen Thema "Entdeckungen" folgend, erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Schule gemeinsam mit Ihren KunstlehrerInnen vielfältige Exponate, welche im Rahmen der Wettbewerbspräsentation noch einige Zeit im Verwaltungsgebäude der Schule zu besichtigen sein werden.


Die Juroren des Wettbewerbs zeigten sich sehr beeindruckt (siehe Foto) und honorierten den gewonnenen Eindruck mit dem höchsten Preisgeld von 450 €, welches dem Fachbereich Kunst zugute kommt, um z.B. neue Verbrauchsmaterialien zu beschaffen.


Das Thema des nächsten Wettbewerbs lautet "Hoch hinaus" und ist eine Anspielung auf die mit Hochhäusern ausgestattete Stadt Frankfurt a.M., wobei das keine Eingrenzung darstellt. Hier sind auch andere Fachbereiche erneut aufgerufen, Arbeiten zum Thema beizusteuern.

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse R7b durften mit ihren Lehrern Frau Dehó, Herrn Dörig und dem Kunstfachleiter der Schule Herrn Maier das Preisgeld in Empfang nehmen.